BelVillage Insider

Micro Apartments Berlin: Mieten müssen nicht teuer sein

Micro Apartments Berlin: Mieten müssen nicht teuer sein

Bezirke wie Wilmersdorf oder Charlottenburg haben bestimmt ihre Vorzüge, wer Wohnungen in Berlin sucht, wirft den Blick aber eher in Richtung Friedrichshain, Kreuzberg und Mitte. Zu Recht, denn die belebten Bezirke sind wie ein Magnet für Neu- und Übergangs-Berliner. Allerdings hat der Ballungsraum Berlin den Haken, dass bezahlbarer Wohnraum rar gesät ist.

Der Plattenbau hat genügend Zimmer und Quadratmeter (m²) kommt aber als Wohnung nicht infrage, der Altbau ist zu teuer und der Neubau mit Balkon liegt zu weit am Stadtrand. Die perfekte Raumlösung: Micro Apartments. Berlin, Mieten, Bezahlbarkeit – die Dreifaltigkeit des Kopfzerbrechens. Mit dem Konzept der Micro Apartments nimmt die Ära der Sorgenfalten ihr Ende. Ganz gleich, ob Studenten, Berufsanfänger, Globetrotter oder digitale Nomaden. Wer für kurz oder lang eine Wohnung sucht und Gleichgesinnte treffen möchte, ist hier genau richtig. Eine herzliche Gemeinschaft, die miteinander und nicht nebeneinander lebt.

Günstige Microapartments im Szenebezirk

Limitierung macht erfinderisch. Der begrenzte Wohnraum in der Spreemetropole ist auf der einen Seite problematisch – auf der anderen Seite fördert dieser Umstand neue und innovative Entwicklungen in Sachen Immobilien. Micro Apartments in Berlin mieten ist eine Antwort auf diese Problematik.

Bei diesen Serviced Apartments geht es nicht einfach nur darum, den bestehenden Wohnraum effizient zu nutzen, sondern auf wenigen m² gleichermaßen Komfort auf höchstem Niveau zu bieten. Das spiegelt sich im Design, der Atmosphäre sowie der technischen Einrichtung der Zimmer wieder. Das i-Tüpfelchen ist der günstige Preis, der sich gegen andere Angebote behaupten kann.

Neue Stadt – neue Wohnkultur

Micro Apartments Berlin mieten - FernsehturmDie Art zu Wohnen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Und Micro Apartments in Berlin zu mieten, ist eine echte Alternative geworden. Das Leben in der Großstadt findet immer mehr Zuspruch und das Interesse in Deutschland als auch aus dem Ausland reißt nicht ab. Die Gründe sind vielseitig: Studenten ziehen für ihr angehendes Studium in die Stadt. Globetrotter benötigen vorübergehend eine Unterkunft. Berufsanfänger wollen erst einmal klein anfangen. Digitale Nomaden ziehen durch die Unabhängigkeit des Internets von einer Stadt zur nächsten. Pendler sind nur für ein paar Tage in Berlin und wollen sich nach dem Feierabend auf ihre gemütliche Wohnung freuen.

Es zeigt sich, die Arbeitswelt hat sich im Zug der Digitalisierung deutlich gewandelt und beeinflusst gleichermaßen, wie wir wohnen und wo wir leben. Der Ausbau der Infrastruktur sorgt für mehr Mobilität und Flexibilität in der Gesellschaft. Zu dieser Veränderung der Berufswelt gesellt sich der Fakt hinzu, dass der Trend zu immer mehr Single-Haushalten geht.

Nun besteht das Kunststück darin, die begrenzte Wohnfläche nicht nur effizient zu nutzen, sondern auch wohnlich zu gestalten. Für Suchende, die Micro Apartments in Berlin mieten geht diese Odyssee hier zu Ende. Direkt einziehen – ohne sich weitere Gedanken machen zu müssen. Denn das Apartment bietet eine komplett möblierte Ausstattung. Das Wohngefühl wird getragen durch unsere lebendige Community, die in den Gemeinschaftsräumen unterhaltsame Stunden miteinander verbringt. Denn ein Apartment bei Bel Village zu mieten, bedeutet auch neue Leute treffen. Raus aus der Anonymität und rein in das herzliche Miteinander. Und das Beste: Es gibt ein Service Paket, bei dem die Hausarbeit und Reparaturen übernommen werden, sodass Du Zeit für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens hast.

Micro Apartments weltweit: verschiedene Konzepte

So unterschiedlich die Menschen – so verschieden sind auch die Gründe, Micro Apartments in Berlin zu mieten. Aber was kommt nach der Spreemetropole? Natürlich hat sich die Idee herumgesprochen und so haben sich um den Erdball verschiedene Konzepte und Anbieter herauskristallisiert, die sich individuell mit der Frage nach der Nutzung des Wohnraums auseinandersetzen. Ihnen allen ist gemein, dass sie Wert auf ein gemeinschaftliches Wohnen legen.

So gibt es Apartment Communities, die sich auf bestimmte Länder oder Regionen beschränken, wie Kambodscha, die USA oder die mediterrane Küste. Einige Konzepte sind darauf bedacht, möglichst verschiedene Immobilien im Portfolio zu haben, wie Strandhäuser, Villen oder rustikale Landhäuser.

Micro Apartments Berlin mieten - Sonnenuntergang

Natürlich gibt es auch Communities, die sich über ein junges Publikum definieren und Hostel Flair versprühen wollen. Und dann sind da noch Communities, die sich vorrangig auf eine weibliche Gemeinschaft ausgerichtet haben. Das Publikum dieser Konzepte sind Genussmenschen, die das Leben mit Gleichgesinnten feiern und jeden Moment auskosten wollen. Häufig stehen Wellness, Kunst und Kultur im Fokus. Ganz gleich, ob gemeinsamer Filmabend, Entspannung im Grünen oder ein Surf Camps.

Daneben haben sich aber auch Communities herausgebildet, die es sich auf die Fahnen geschrieben haben einen kreativen und produktiven Co-Working Space zu etablieren. Hier tauschen sich Macher und Unternehmer aus und teilen ihre Arbeits- und Wohnräume. Ohne den zwischenmenschlichen Aspekt dabei aus den Augen zu verlieren.

Neue günstige Micro Apartments in Barcelona und Miami

Micro Apartments in Berlin mieten, ist das eine. Aber wie sieht es mit einer Wohnung in Barcelona oder Miami aus? Mit der Eröffnung von Bel Village in Barcelona und Miami findet unsere Community ihren Weg ins sonnige Spanien und nach Übersee. Dabei erhalten wir uns den Anspruch, mehr als nur ein Apartment anzubieten. Mit allen bekannten Vorzügen sind wir bald auf weiteren Teilen der Welt zu finden: fertig möblierte Apartments, bezahlbare Miete, optimale Lage und genügend Platz für das herzliche Miteinander.

Wer ein Mikroapartment in Berlin mieten möchte, kann sich gern mit seinen Fragen an uns wenden. Oder Du möchtest gleich buchen? Dann nimm einfach online per Mail Kontakt zu uns auf!