BelVillage Insider

Mehr als nur ein Kiez – Von der 1 Zimmer Wohnung Kreuzberg entdecken

Mehr als nur ein Kiez - Von der 1 Zimmer Wohnung Kreuzberg entdecken

Wenn man in die Metropole an der Spree zieht, stellt sich natürlich die Frage, wo es sich am Besten wohnen lässt. Wobei sich die Frage “wohin” für viele gar nicht schwer gestaltet, vielmehr ist es die Suche nach einer passenden Wohnung, die zu Frust führt. Die Trendbezirke Kreuzberg und Friedrichshain sind nicht nur ungebrochen angesagt, ihre Beliebtheit nimmt eher noch zu. Angebote wie “1 Zimmer Wohnung Kreuzberg” führen somit immer wieder zu einem regelrechten Ansturm auf den begehrten Wohnraum. Bei der Besichtigung ist die Ernüchterung dann allerdings oftmals groß. Unsanierte Altbauten mit kaputten Böden, fragwürdigen Wasserleitungen und unisolierten Fenstern lassen viele zweimal nachdenken, ob sie wirklich hier wohnen wollen. Vor allem, wenn sie eigentlich nur für kurze Zeit eine 1 Zimmer Wohnung in Kreuzberg mieten wollen und dann auch noch eine horrende Kaltmiete sehen.

In Kreuzberg leben ist nicht schwer – dort zu wohnen jedoch sehr

Karneval der Kulturen in Kreuzberg width=In den letzten Jahren ist es immer schwieriger geworden, auch nur ein Zimmer in Berlin (und besonders in Kreuzberg) zu finden. Die Angebote werden immer rarer, die Kaltmieten steigen immer höher. Vor allem für Menschen, die eine Wohnung für kürzere Zeit suchen, wird es schwierig, ein Zimmer zu bekommen – sei es in einer WG oder als 1 Zimmer Wohnung. Die Leerstände in Berlin reduzieren sich dramatisch und wer als young professional für ein Projekt in die Stadt kommt, bekommt besonders deutlich zu spüren, dass die Zeiten günstiger Immobilien vorbei sind. Selbst, wenn Sie nicht viel Platz brauchen, sondern eh in der Community aufgehen, ist das Preisniveau pro m2 für eine 1 Zimmer Wohnung in Kreuzberg oder Friedrichshain mittlerweile stark angestiegen. Und wer sich notgedrungen viele km vom Zentrum entfernt einquartiert, verpasst das, was Berlin eigentlich ausmacht: Eine faszinierende Mischung aus Kunst, Kultur, Technik und einer unglaublichen Energie, die man an jeder Ecke spürt.

Kreuzberg bietet einfach noch immer ein faszinierendes Programm mit tausend Angeboten, das du von einem Zimmer in der Urbanstraße entdecken kannst:

  • Szenekneipen
  • Parks und Grünflächen en masse
  • Kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Welt
  • Ein internationales Miteinander, das den Namen verdient hat
  • Spannende Start-Ups, Galerien und Street-Art

All diese Gründe machen verständlich, warum Kreuzberg so beliebt ist. Denn hier lässt sich das Leben wirklich genießen.

Szenekneipen in Kreuzberg

Eine echte Institution ist das „August Fengler“. Direkt gegenüber vom legendären Rock-Club S-36 gelegen, trifft man in dem gemütlichen Laden Kiez-Bewohner jeden Alters. Abends legen hier oft Djs eine Mischung aus Soul, Funk und House auf, dann wird die Kneipe zum Club, der schon so manchen gemütlichen Kneipenabend in eine lange Partynacht verwandelt hat.

Wer es etwas moderner mag, auf den wartet das nicht minder legendäre Watergate. Mit psychedelischen LED-Installationen und einigen der besten DJs der Stadt könnt ihr hier bis zum nächsten Morgen zu Elektro feiern und euch selbst davon überzeugen, warum Berlin zu einer der besten Partystädte der Welt zählt.

Abendsonne im Görlitzer Park

Auf nach draußen – Die Parks in Kreuzberg

Klar, Berlin Kreuzberg ist mitten in der Stadt. Doch was viele zusätzlich davon überzeugt,

eine 1 Zimmer Wohnung in Kreuzberg zu mieten, sind die Parks, die man hier entdecken kann. Ruhe und Entspannung findet man im Viktoriapark, doch das Aushängeschild bleibt natürlich der berühmte Görlitzer Park, der für viele Berliner eine natürliche Erweiterung ihrer Wohnfläche darstellt. Er ist einer der belebtesten Parks in ganz Berlin und im Sommer scheint es, als hätte so manch einer seine Wohnung nach draußen verlegt. Hier halten Großfamilien Picknicks ab, verbringen Freunde ganze Tage an der frischen Luft und auch wenn hier ein buntes Treiben herrscht: Alle freuen sich hier einfach des Lebens. In den letzten Jahren ist der Görlitzer Park ein wenig in Verruf geraten, da hier auch Drogen verkauft werden, allerdings hat man hier seine Ruhe und die Atmosphäre ist entspannt und friedlich. Auch im Winter kommt das Leben nicht zum Erliegen: Wenn der erste Schnee fällt, ist der Park ein beliebter Ort zum Schlittenfahren für Groß und Klein.

Nicht nur Neben- sondern Miteinander

Wenn man wirklich gelebtes internationales Miteinander erleben will, ist man in Kreuzberg genau richtig. Hier tummeln sich türkische Gemüsehändler neben asiatischen Lebensmittelläden, italienischen Cafés und afrikanischen Friseursalons. Das Beste daran: Jeder gönnt dem anderen sein Geschäft und es herrscht wirklich ein gelebtes Miteinander. Friedrichshain und Kreuzberg sind eigene Weltstädte, insgesamt teilen sich hier über 180 Nationen den Wohnraum.

Ein Fest für die Sinne: Internationale Spezialitäten aus der ganzen Welt

Internationale Küche in Kreuzberg width=
Nicht nur Kreuzberger Nächte sind lang, auch Kreuzberger Speisekarten. Hier gibt es wirklich Küche aus der ganzen Welt, von Albanisch über Mediterran bis hin zu Zentralafrikanischer Küche. Die Auswahl ist tatsächlich so gigantisch, dass ihr euch am Besten wirklich durchprobiert. Immer wieder entstehen hier neue Restaurants und Imbisse – Mut zur Lücke zahlt sich hier meistens aus. Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem man so vielfältiges Essen auf so wenig m2 wie in Kreuzberg findet.

Start-Ups und Street Art: Die neue kreative Szene in Kreuzberg

Auch wenn Friedrichshain und Kreuzberg nicht mehr den alternativen Charme der 90er inne haben, so ist der Geist des Aufbruchs und der Innovation immer noch deutlich spürbar – in der allgegenwärtigen Street Art Szene und den Galerien lassen sich immer wieder spannende neue Künstler entdecken, die mit allen Medien spielen und die Kunstszene immer weiter vorantreiben. Doch auch in so manchen Wohnungen und Büros werden kreative Ideen entwickelt. Berlin ist eine Hochburg für Start-Ups und digitale Nomaden, die spannende neue Geschäftsideen entwickeln und kluge, kreative Köpfe aus der ganzen Welt anziehen. Die zwar von überall arbeiten können, aber eben oftmals für eine gewisse Zeit in Berlin bleiben und eine Unterkunft brauchen. Für sie stellt sich die Frage, wo sie bleiben. Möbel kaufen kommt nicht in Frage, langwierige WG Castings ebenso wenig, das langfristige Suchen (und mit ganz viel Glück Anmieten) einer Wohnung ist auch keine Option. Für genau diese Menschen bietet BelVillage die ideale Lösung.

Entspannung und Komfort statt Sorgenfalten – BelVillage in Kreuzberg

Wenn du dir den Stress sparen möchtest und eine begrenzte Unterkunft mitten in Kreuzberg suchst,

Zimmer bei BelVillagebist du bei BelVillage genau richtig. Wir bieten dir bei deinem Zimmer in der Urbanstraße eine 1 Zimmer Wohnung, die dir jeden Komfort bietet, den du dir wünschen kannst. Stylische Einrichtung, Wäsche- und Reinigungsservice sowie eine coole Community aus jungen digital natives lassen keine Wünsche offen. Alles ist von stilsicheren Innendesignern entworfen, die nichts dem Zufall überlassen haben. Die stylische Einrichtung hilft dir, dich sofort wohlzufühlen und zu Hause zu fühlen. Schnelles W-Lan ist bei den BelVillage 1 Zimmer Wohnungen in Kreuzberg und in der Thaerstraße in Friedrichshain natürlich Standard. Zudem verfügen die Zimmer über modernste Ausstattung und jede 1 Zimmer Wohnung in Kreuzberg kommt inklusive:

  • Kühlschrank
  • Geschirrspüler
  • Geschirr und Besteck
  • Handtücher
  • Bettwäsche sowie
  • HD-TV und ein Bluetooth Soundsystem.

Im Aufenthaltsraum könnt ihr gemeinsam abhängen und Ideen austauschen oder den Tag ausklingen lassen. Entdeckt die Vorteile, bei BelVillage zu wohnen. Bei uns gibt es keine bösen Überraschungen, ihr müsst nicht ewig warten und könnt bequem ein- und ausziehen. Entscheidet euch jetzt für ein Zimmer und entdeckt das coole Lebensgefühl in Kreuzberg. Berlin wartet!